Dienstag, 18. April 2017

{Rezension} "Orange 3"













Titel: Orange 3
Autor: Ichigo Takano
Verlag: Carlsen
Seiten: 192


Inhalt

"Ich schreibe diesen Brief, damit ich mit 16 Jahren nicht die gleichen Fehler begehe."
Ein Brief aus der Zukunft verstört die junge Naho, denn ihr zukünftiges Ich teilt ihr mit, dass sie etwas entsetzliches bereut und ändern will... Doch kann man gegen das Schicksal wirklich ankämpfen?

Meine Meinung

Ich finde Naho eine wirklich liebenswerte, hilfsbereite und großherzige Person, doch manchmal ist sie wirklich schwer von Begriff. Sie erkennt zu Beginn nicht, welche Gefühle Kakeru für sie hegt und hat immer noch nicht bemerkt, dass Suwa schon Ewigkeiten in sie verliebt ist. Und dann kapiert Naho auch nicht, dass, wenn Kakeru ihr eine Hand hinhält, dies ein Zeichen dafür ist, dass er mit ihr Händchenhalten will. Bei so viel Ahnungslosigkeit weiß ich nicht ob ich lachen oder mit dem Kopf gegen die Wand rennen soll.
Dieser Manga ist wirklich bewegend und noch rührseliger wird es meines Erachtens, wenn Situationen aus der Zukunft gezeigt werden. Denn erst etwa zehn Jahre nach dem Tod von Kakeru erfahren die fünf Freunde, dass es kein Unfall war. 
Hin und wieder war ich den Tränen ziemlich nahe, denn um die anderen nicht zu verletzen behält Kakeru seine Sorgen lieber für sich und seine Reue gegenüber dem Tod seiner Mutter frisst ihn von innen heraus auf. Und wenn er dann seine Selbstvorwürfe ausspricht lässt dies wirklich traurige Szenen entstehen.
Nun ist Naho aber nicht mehr alleine in ihrem Vorhaben Kakeru zu retten, denn Suwa steht an ihrer Seite, ebenfalls mit einem Brief aus der Zukunft. Zu zweit ist es gleich auch um vieles einfacher dieses Unterfangen gelingen zu lassen.
Der Wunsch, dass es den Freunden gelingt Kakeru von seinen Gewissensbissen zu erlösen hat mich jede einzelne Seite begleitet, denn habe ich alle schon ins Herz geschlossen.

Fazit

Wie seine Vorgänger wirklich berührend und einem Werte wie freundschaftliche Liebe oder Zusammengehörigkeit wieder in den Kopf rufend.
Ich vergebe 5 von 5 Buchewigkeiten.

Eure Ju

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen